Die Selbsthilfegruppe wurde im Jahr 2014 gegründet. Sie arbeitet eng mit dem Vereinen Schwerhörige in Thüringen e.V., Schwerhörige in Erfurt e.V. und der KISS in Erfurt zusammen. Sie führt ihre Gruppentreffen vorwiegend online und nach Ankündigung an verschiede Orten durch.

Aktuelles:

Alle Selbsthilfegruppentreffen finden wegen Corona bis auf weiteres virtuell statt.

 

Selbsthilfegruppentreffen:

Finden an jedem 1. Dienstag im Monat ab 19.00 Uhr virtuell statt.